Wiek von Seeseite

Familie
Falko Ohnesorge
Ackerweg 5

18556 Wiek


Tel: 038 391 - 780 49    oder    Mobil: 0175 - 338 78 24       Email: ohnesorge-wiek@t-online.de


Anreiseinformationen für unsere Ferienhäuser
in Wiek auf der Insel Rügen


Anreise aus Richtung Hamburg kommend:

Rügen erreichen Sie mit dem Auto aus Richtung Hamburg über die A1 bis zum Lübecker Kreuz, dann fahren Sie weiter über die A20 Richtung Rostock. Am Rostocker Kreuz folgen Sie der A20 bis zur Ausfahrt Stralsund. Hier fahren Sie weiter in Richtung Rügen und passieren die neue Rügenbrücke.

weiter zur Navigation auf der Insel Rügen


Anreise aus Richtung Berlin kommend:

Aus Richtung Berlin kommend, fahren Sie über die A19 bis zum Rostocker Kreuz und wechseln schließlich auf die A20 Richtung Stralsund/Greifswald. Folgen Sie der Autobahn in Richtung Greifswald und verlassen Sie die Autobahn auf der Abfahrt Stralsund. Fahren Sie weiter Richtung Insel Rügen und passieren Sie die neue Rügenbrücke.

weiter zur Navigation auf der Insel Rügen

Alternativ können Sie bei allen Anreisevarianten zur Insel Rügen die Fährverbindung Stahlbrode-Glewitz nutzen. Näheres im nächsten Absatz.


Anreise aus Richtung Greifswald kommend:

Wenn Sie aus der Richtung Greifswald kommen, erreichen Sie die Ferienhäuser über die B96. Es lohnt sich, schließlich die Fährverbindung Stahlbrode-Glewitz zu nutzen: Die Fähre verkehrt täglich im Rhythmus von 20 Minuten. Infos zur Fährverbindung von März bis Ende September erhalten Sie am Telefon unter: 038328-80513. Bei starkem Wind sind Sie leider gezwungen, die „Ziegelgrabenbrücke“ oder die neue Rügenbrücke zu überqueren. Regionale Radiostationen senden stündlich Nachrichten über Einschränkungen beim Fährverkehr.

Navigation auf der Insel Rügen – der kürzeste Weg:

Ihre Fahrt geht weiter auf der B96 nach Rambin, Samtens. In Samtens biegen Sie an der großen Ampelkreuzung links in Richtung Gingst ab. Nach Durchfahren des Ortes Gingst geht es weiter in Richtung Kluis. Am so genannten „Kluiser Dreieck“ biegen Sie schließlich links in Richtung Trent ab. Im Ort Trent folgen Sie rechts der gut ausgeschilderten Straße zur „Wittower Fähre“.

Preise und Fahrzeiten der Wittower Fähre

Nach Übersetzen mit der Wittower Fähre folgen Sie zunächst der gut ausgeschilderten Straße (L30) nach Wiek und dann der Hauptstraße durch den Ort Wiek. Fahren Sie danach rechts in die Gerhart-Hauptmann-Straße. Nach circa 80 Metern biegen sie wieder rechts in die „Teichstraße“ ab. Jetzt sind es nur noch 120 Meter Fahrstrecke, bevor Sie rechts in den Ackerweg abbiegen. Sie haben Ihr Ziel – den Ackerweg 1 in Wiek – erreicht.


Navigation auf der Insel Rügen – bei starkem Wind:

Bei starkem Wind wird der Fährverkehr an der „Wittower Fähre“ eingestellt. Regionale Radiostationen berichten halbstündlich über die Verkehrs- und Wetterlagen sowie über Einschränkungen beim Fährverkehr auf Rügen. Die Alternativstrecke führt dann von Samtens über Bergen nach Sagard. Vor Sagard biegen Sie auf der gut ausgeschilderten Kreuzung in Richtung Glowe/Altenkirchen ab. Nach Passieren der beiden Orte erreichen Sie schließlich Wiek auf Rügen.

Folgen Sie der Wieker Hauptstraße etwa 350 Meter in den Ort und biegen dann in die Straße „Großer Moorweg“ ab. Sie durchfahren diese Straße bis zum Ende und biegen dann rechts in die Gerhart-Hauptmann-Straße ab. Nach circa 80 Metern biegen Sie dann links in die „Teichstraße“ ab. Jetzt sind es noch 120 Meter Fahrstrecke, bevor Sie rechts in den Ackerweg abbiegen. Sie haben Ihr Ziel – den Ackerweg 1 in Wiek – erreicht.

PS: Wenn Sie sich an Ihrem Anreisetag eventuell verfahren, dann helfen wir Ihnen selbstverständlich weiter: Anruf genügt.

Telefon
Reservierungshotline:
038 391 - 780 49
In Abwesenheit ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen Sie gern zurück, wenn Sie uns Ihre Telefonnummer hinterlassen.
Telefon
oder Mobil:
0175 - 338 78 24
Impressum